Vorstandswahlen des Elefanten-Club Bayreuth (ECB)

Gut aufgestellt für die Zukunft

Drei alte, zwei neue Gesichter in der Führung beim Elefanten-Club Bayreuth: In der Jahreshauptversammlung des Badmintonvereins bestätigten die Mitglieder Rudi Wendland als ersten Vorsitzenden in seiner bereits dritten, allerdings von ihm angekündigt auch letzten zweijährigen Amtszeit. Ebenfalls wiedergewählt wurden Kassier Walter Neukamm und Abteilungsleiter Stefan Frühhaber. Neuer zweiter Vorsitzender ist Claas Cordes. Peter Groll wurde als Beisitzer ebenfalls neu in den Vorstand gewählt.

Bayreuths und Oberfrankens größter Badmintonverein sieht sich damit gut aufgestellt, die erfolgreiche Arbeit im Leistungs- und Breitensportbereich der vergangenen Jahre zielstrebig fortzusetzen. Dies gilt besonders für die hervorragende Jugendarbeit unter Leitung von Jugendtrainer Guido Rapsch, die immer wieder neue Talente hervorbringt.

Ziel und erfolgreiche Praxis ist Integration der eigenen Talente in die Mannschaften. Die steigende Zahl an jugendlichen Mitgliedern zeigt zudem, dass es dem Verein gelingt, Kinder und Jugendliche für den Badmintonsport zu begeistern und sportlich zu fördern. Auch in den kommenden Jahren soll die Sichtung und Förderung von Talenten im Jugendbereich als Basis für einen langfristig erfolgreichen Mannschaftsbetrieb weiter intensiviert werden.

Mit Wehmut, aber auch Stolz beobachtet der EC Bayreuth in diesem Zusammenhang die Entwicklung seiner besten Talente, die in höherklassigen Vereinen inzwischen Bundesliga spielen und bei Deutschen Meisterschaften auf dem Treppchen standen. Fast alle sind dem Verein aber noch weiterhin verbunden oder sind sogar Mitglied geblieben. 

Da sich in den vergangenen Jahren der Anteil der Kinder und Jugendlichen Mitglieder auf mittlerweile 75 deutlich erhöht hat, ist es ein weiteres Ziel der "Elefanten", im laufenden Jahr auch für den Leistungs- und Breitensportbereich bei den Erwachsenen neue Mitglieder zu werben. Vom Anfänger bis zum Mannschaftsspieler sind alle Interessenten an einem der Trainingstermine des ECB willkommen. Dabei bietet der Verein vom Training für Anfänger und Freizeitspieler, vom freien Spielen bis zum leistungsorientierten Mannschaftstraining für jeden die Möglichkeit, seinen Fähigkeiten entsprechend am Training teilzunehmen. Interessenten können sich unter www.ec-bayreuth.de oder per mail unter info@ec-bayreuth.de zu Trainingszeiten und Ansprechpartnern unverbindlich informieren.

Foto: der neue Vorstand des EC Bayreuth: vlnr Walter Neukamm (Kassier),Peter Groll (Beisitzer) , Rudi Wendland (erster Vorsitzender), Stefan Frühaber (Abteilungsleiter) und Claas Cordes (zweiter Vorsitzender). Foto privat, kostenfrei zu verwenden.


19.03.2012