Hervorragende Leistungen der Badminton-Jugend des EC-Bayreuth auf Bayerischer Ebene

Hervorragende Platzierungen der U19 Badminton-Jugend des EC-Bayreuth

Das 1. Ranglistenturnier der Badminton-Jugend auf Bayernebene 2015 fand in Nördlingen statt. Insgesamt konnten sich neun Spieler des EC Bayreuth für die Bayerischen Ranglisten qualifizieren. Für sechs fanden am Wochenende die ersten Wettkämpfe in Nördlingen statt.

Die beiden U19 Spieler des ECB: Claudia Jendyczek und Andreas Bittner erreichten dabei hervorragende Platzierungen. Nach zwei spannenden Duellen im Halbfinale und Finale konnte Claudia Jendyczek zusammen mit ihrer Partnerin aus Bad Königshofen im Damendoppel der AK U19 den Sieg erringen. Andreas Bittner gelang im Herrendoppel der zweite Platz zusammen mit seinem Partner aus Nürnberg. 

Zum ersten Mal auf dieser Ebene spielten abschließend Jendyczek und Bittner zusammen im Mixed. Gegen gut eingespielte Teams aus den Kaderstützpunkten musste sie sich mit dem vierten Platz zufrieden geben. Ebenfalls den 4. Platz konnte sich Claudia Jendyczek im Damen Einz

el der AK U19 sichern.

Auch die anderen Starter des ECB zeigen gute Leistungen und errangen mehrere Platzierungen unter den besten Acht. So belegte Tamara Schmidt in der AK U13 im Mädcheneinzel und Simon Wolf im Herrendoppel AK U17 den 6. Platz. Das verletzungsbedingt zum ersten Mal zusammenspielende Mixedpaar Simon Wolf und Carolin Bittner beendeten das Turnier auf Platz 7. Für Tamara Schmidt und Carina Breitenbach gab es im Mädchendoppel U13 den 8.Platz.

Die Platzierungen des ECB im Detail: (Einzel/Doppel/Mixed)

U13: Tamara Schmidt (6/8/-), Carina Breitenbach (-/8/-)

U17: Carolin Bittner (13/-/7), Simon Wolf (13/6/7)

U19: Claudia Jendyczek (4/1/4), Andreas Bittner (12/2/4)

Info:   Das zweite bayrische Ranglistenturnier (Einzel und Doppelkonkurrenz) findet am 27./28. Juni in Unterschießheim und das dritte Turnier (Einzel und Mixed) am 11./12. Juli in Neuburg/Donau statt.