EC Bayreuth 3 an der Tabellenspitze

Gleich im ersten Spieltag der neuen Saison setze sich die dritte Mannschaft des Elefanten-Club Bayreuth (Dyballa, Drescher, Weiß, Neukamm W., Bittner C. und Labisch)  in der Bezirksliga mit zwei Siegen an die Tabellenspitze. Gegen den Lokalrivalen BC 2 sorgten sowohl die beiden Herrendoppel Dyballa/Neukamm und Drescher/Weiß, sowie das Damendoppel mit den Nachwuchsspielerinnen Bittner/Labisch für die frühe 3:0 Führung. Durch den Gewinn aller Herreneinzel und des Mixed war die Niederlage im Dameneinzel nur ein kleiner Schönheitsfehler beim 7:1 Erfolg.

Im vereinsinternen Duell mit der vierten Mannschaft, die verletzungsbedingt nur mit einer Dame antreten konnten, sah es nach den beiden gewonnen Herrendoppel eigentlich nach einer klaren Angelegenheit aus, da durch die beiden kampflosen Spiele der Vorsprung 4:0 betrug. Dann aber zeigte die 4. Garnitur, welches Potential ihr steckt. Zetzmann im ersten und Frühhaber im zweiten Herreneinzel sorgten, genauso wie Felk/Felk im Mixed für den zwischenzeitlichen 4:3 Spielstand. Im abschließenden dritten Herreneinzel stellte Neukamm mit einem Sieg den 5:3 Endstand her.

Im Duell EC Bayreuth 4 gegen den BC Bayreuth 2 musste der Elefanten-Club durch das Fehlen einer Dame gleich einem 0:2 Rüchstand hinterher laufen, der aber durch die Erfolge in den beiden Herrendoppel durch Zetzmann/Kollböck und Frühhaber/Felk gleich egalisiert werden konnte.  Als dann auch alle drei Herreneinzel eine Beute des BC wurden, war der abermalige Erfolg im Mixed durch Felk/Felk leider nur eine Resultatsverbesserung bei der 3:5 Niederlage des EC Bayreuth 4.